12. März: Hochkaräter für die Abschlusskonferenz



Fliegende Autos, holografische Büros – oder 24-Stunden-Verfügbarkeit und Big Brother is watching you? Wie sieht die Zukunft des Arbeitens aus? Film und Literatur malen Utopien oder schrecken uns mit düsteren Dystopien. Was wirklich passiert? Das wissen nur die Experten. Gut, dass mit Thomas Le Blanc und Florian Pfeffer zwei hoch angesehene Experten der Zukunftsforschung und des Designs auf der Abschlusskonferenz CCC reloaded: CREALAB Vorträge halten. Die Konferenz findet am 12. März in Bremen statt. Hier gibt es einen kleinen Ausblick auf die beiden Fachvorträge:

Thomas Le Blanc

Le Blanc ist Leiter der Phantastischen Bibliothek in Wetzlar, der weltweit größten Sammlung von phantastischer Literatur. Als angesehener Experte für Zukunftsfragen berät er unter anderem Daimler oder das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Exklusiv für die Abschlusskonferenz forscht Le Blanc in seinem umfangreichen Bestand über das Thema „Arbeiten in der Zukunft“. Der Vortrag stellt unterschiedliche Zukunftsszenarien vor und zeigt, wie sich die Arbeitswelt in 30 Jahren aufgrund technischer und sozialer Innovationen entwickeln könnte. Le Blanc‘s Blick, der über das realistisch prognostizierte hinausgeht und alle möglichen Zukunftsvisionen miteinbezieht, zeigt völlig neue Facetten über die künftige Arbeitswelt.

Mehr zur Phantastischen Bibliothek: www.phantastik.eu

Florian Peffer

Der renommierte Designer und Hochschulprofessor Florian Pfeffer von one/one Studios Amsterdam wird eine Keynote mit dem  Thema: „To Do – Challenging Design in a changing world“ halten. In seinem Vortrag gibt er Einblick in die veränderte Arbeitswelt der Kreativwirtschaft, besonders der Gestaltungsbranche. Wie kaum eine andere Profession durchlebt sie Strukturveränderungen im Zuge der Digitalisierung. Aufgaben werden immer komplexer und erfordern zugleich immer mehr Spezialisierung. Neue Strategien und Geschäftsmodelle entstehen, die als Modell für die gesamte Wirtschaft gelten. Als Leiter des Designstudios one/one mit Dependancen in Amsterdam, Bremen und Berlin und Autor des Buches „To Do: Die neue Rolle der Gestaltung in einer veränderten Welt“ ist er Experte für die Zukunft der Gestaltungsbranche.

Mehr zu Florian Pfeffer und seiner Arbeit: www.oneone-studio.com

Anmeldung zur Konferenz und mehr Infos zum Programm: www.creative-city-challenge.net/de/bremen2015

to top