Charlotte Herbst

Urban Designer


03/2015
M.Sc. Urban Design an der HafenCity Universität Hamburg

2012/13
architecture et urbanisme an der École nationale supérieure d’architecture de Nantes (ENSAN), Frankreich

09/2011
B.Sc. Stadtplanung an der HafenCity Universität Hamburg

*19/06/1988 in Eisenach

„Die Stadt ist bereits gebaut!“ Diese Aussage beschreibt mein stadtplanerisches Grundverständnis, denn unsere Städte sind kein unbeschriebenes Blatt, sondern komplexe Systeme. Für mich ist es daher unabdingbar einen Ort und vor allem seine Nutzer zu kennen und zu verstehen. Der städtischen und gesellschaftlichen Kontext erzeugen einen Genius Loci, also einen ortsbezogenen Charakter. Aus diesem Merkmal und den vorgefundenen Qualitäten und Potenzialen kann eine Idee entstehen. Manchmal heißt planen auch abwarten und nicht eingreifen. Antworten auf planerische Fragen lassen sich daher häufig immanent in der Alltagspraxis der Bewohner finden. Es gilt daher den Menschen als Nutzer in den Fokus zu stellen. Diese Aussage betrifft meiner Meinung nach alle Disziplinen.

Ansonsten gilt: Es gibt keine Probleme, nur Möglichkeiten.
Unvoreingenommenheit und eine ergebnisoffene Arbeitsweise ermöglichen es zu experimentieren und innovative Ideen zu entwickeln.

Fun Facts
mag keine Schokolade, liebt James Bond, war schon einmal in einer Zugwaschanlage, macht Fotos von merkwürdigem Straßenmobiliar

to top