21. April: Innovationswerkstatt Reinventing Startups: Wie lassen sich Praktiken von TEAL-Organisationen auf Start Ups anwenden?



Ohne Kompromisse human, sinnstiftend und effektiv von Anfang an - geht das? … und wenn ja, wie? Als Einzelne/r sich voll einbringen, wirkungsvoll gestalten, berührbar sein in einem organisch wachsenden Unternehmen – diese Herausforderung gehen wir in dieser Innovationswerkstatt an. Worauf sollte man achten, wenn man ein neues Unternehmen von Anfang an auf diesen Pfeilern aufbauen will? Die TeilnehmerInnen lernen die Grundprinzipien neuartiger Organisationsformen kennen und erhalten Impulse, für ihr Unternehmen gute nächste Schritte in die gewünschte Richtung zu gehen. Praxisorientierte Übungen, konkrete Handlungsimpulse und Tipps runden das Programm ab.

Die Basis dazu:

Integrale Theorie und wertschätzende Praktiken aus der Organisationsentwicklung (Appreciative Inquiry, Ampel Methode u.a.), die ein Neuerfinden von Unternehmen unterstützen.

Was lernen Teilnehmer genau?

– Teal ist kein Ziel sondern ein Prozess
– Studien zeigen, dass in Teal Organisationen drei zentrale Faktoren zusammenspielen
– Es geht um eigenständige, lebendige Organisationen
– Sich selbst gute Fragen stellen, die in die gewünschte Richtung führen
– Was braucht es von mir in den verschiedenen Startup-Entwicklungsphasen
– Vorstellung von Management-Tools
– Wertschätzend gute nächste Schritte gehen
– Take-Aways: Cutting-Edge Impulse aus der Initiative „TEAL for Start Ups“, um die angestoßene Entwicklung zu vertiefen

Die Innovationsswerkstatt richtet sich insbesondere an Entscheiderinnen und Entscheider aus Start-Ups. Praxisorientierte Übungen, konkrete Handlungsimpulse und Tipps runden das Programm ab.

Die Referenten

Gertraud Wegst und Marco Bienlein sind zwei der Gründer von “Die Wertschätzer”. Beide arbeiten aktiv im internationalen Kontext an Prozessen, Tools und Handlungsmöglichkeiten für Start-Ups der neuen Generation mit. Die Wertschätzer sind ein Netzwerk von Coaches, Trainern und Beratern. Sie haben sich vor fünf Jahren mit ebensolchen Methoden und Prozessen gegründet und arbeiten selbstorganisiert.

Gertraud Wegst ist ist Master Coach, Appreciative Inquiry Practitioner + Trainerin und hat gemeinsam mit Frederic Laloux an der Entwicklung des  „Reinventing Organizations Wiki“ (http://ww.wertschaetzer.com/reinentingorganizationswiki) und der „Teal for Startups“ Initiative mitgewirkt.

Marco Bienlein ist ein Life- und Business-Coach, Webarchitekt und Kommunikationsdesigner. 2009 entdeckte er seine Hingabe zur Softwareentwicklung. Mehr und mehr ein Drupal Experte zu sein, förderte die Fusion seiner Fähigkeiten zu einem Fullservice-Anbieter umfassender Kommunikationslösungen.

Termin: Donnerstag, 21. April, 14 - 18 Uhr
Ort: BRENNEREI next generation lab, Osterstraße 28/29, 28199 Bremen
Eintritt: frei

Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 13. April an info@brennerei-lab.de.

Wir freuen uns über unsere Kooperation mit NAMENAME! Mehr zum Thema Reinventing Organisations findet sich unter reinventing.namename.eu.

to top